facebook

Aktuelles / Current Events



im Juni laden wir Sie, Dich und Euch in die Sophiensäle und zu unserer Genre-Reise ins Performing Arts Festival

zu: Martin Hansen: If It’s All in my Veins
Einführungsworkshop mit Angela Deutsch
2. Juni, 18.30 Uhr: Sophiensäle, Kantine


Foto: Gregory Lorenzutti

What is the real thing? Gegen Ende der Aufführung von If It’s All in my Veins wird diese Frage formuliert. Eine komplexe Frage - mit dem Blick auf die moderne Tanzgeschichte, aber auch auf das Erinnern schlechthin. Der Tanzscout nimmt sie als Ausgangspunkt für eine Diskussion zu (Konzept-)Tanz im Zeitalter von Youtube: sind das poor images (auch ein Zitat aus der Performance) oder einfach eine zusätzliche Realität mit/in der weitergetanzt werden kann? Einige tanzhistorische Referenzen der Performance wie z.B. Valeska Gert werden genauer betrachtet. Wiederholung und Differenz sind zentraler Bestandteil dieser Performance. Beidem nähern wir uns an und experimentieren mit Bewegungs- und Wortfolgen, als Loop mit Variationen.

Zu: WAS IST WAS. Eine Reise durch die Genres
Tanzscout beim Performing Arts Festival, 6.-10. Juni

Das Festivalprogramm präsentiert Arbeiten von Sprechtheater bis Site Specific. Tanzscout gibt Einblick in einzelne Genres: Musiktheater, Performance, Tanz, Sprechtheater und Zeitgenössischer Zirkus stehen auf dem Programm für das exemplarische Produktionen ausgewählt wurden. Es gibt Basiswissen zu Spielformen, Ästhetiken, Formaten und Diskussionen zu deren Veränderungen. Und ihr kommt in Bewegung und begegnet anderen interessierten Menschen über den gemeinsamen Austausch.

Anmeldung und weitere Infos unter:
https://www.performingarts-festival.de/2018/wege-durchs-programm/was-ist-was/